Niemandsland

Aus Niemandsland Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Niemandsland
Projektwerkstatt
NiemandslandLogo.svg
Die Karte wird geladen …
Gebäude


Selbstverständnis[Bearbeiten]

Das Niemandsland ist eine Projektwerkstatt (auch genannt Hackerspace). Das bedeutet für uns, diesen Ort kollektiv zur selbständigen (autonomen) Verwirklichung von Projekten zu betreiben. Unsere Werkstätten und Veranstaltungsräume können von den Mitglieder*innen selbstverantwortlich genutzt und Gästen der Zugang ermöglicht werden.

Dabei verfolgen wir umweltpolitische und soziale Ziele. Die Nutzung von Ressourcen soll umweltverträglich sein, also insbesondere Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft, Wiederverwendung von Baumaterialien und Verzicht auf hochgiftige Mittel. Der Einsatz von Lebensmitteln tierischen Ursprungs soll aus Respekt vor nichtmenschlichen Tieren vermieden werden. [1]

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Stallgebäude des Niemandslandes

Der Hof des Niemandslandes ist montags bis samstags von 8:00 bis 22:00 Uhr allen Menschen zugänglich. Die einzelnen Räume sind geöffnet, wenn ein verantwortliches Mitglied anwesend ist. [2] Der Hof wird täglich vom jeweils letzten Mitglied verschlossen, welches das Gelände verlässt.[3]

Sonntag ist Ruhetag!

An gesetzlichen Feiertagen finden keine lauten Veranstaltungen statt.[4]

Dieses Wiki[Bearbeiten]

Hier findet ihr Informationen über die Menschen, Projekte und Ressourcen des Niemandslands. Alles, was hier steht, könnt ihr selbstständig aktualisieren, berichtigen und erweitern. Im Prinzip funktioniert das wie bei der Wikipedia.

Bitte schreibt möglichst alles hier rein, was wissenswert ist, damit die Kommunikation und Zusammenarbeit besser fluppt und sich bewegt, was sich bewegen soll.

Lest bitte die Hilfe.

Mitglieder[Bearbeiten]

 Registrierte Wiki-Mitglieder: 24 

Das Niemandsland wird von einem Kollektiv betrieben: Wer Mitglied wird, erhält die gleichen Rechte wie alle anderen. Dazu gehört es selbstverantwortlich an Projekten zu arbeiten, Veranstaltungen zu organisieren, Gäste einzuladen und sich im Konsensprozess zu beteiligen; dazu trifft mensch sich beim wöchentlichen Plenum.

Mitglieder bekommen Schlüssel zu den Räumen des Niemandslandes, ein Benutzerkonto mit Mailbox, sowie namentlichen Zugriff auf das Wiki. Eine Liste der registrierten Mitglieder findet sich im Benutzerverzeichnis. Die vollständige Mitgliederliste ist nur dem Vorstand zugänglich.

Alle Menschen können das Wiki auch ohne Mitgliedschaft lesen und verändern. [5]

Links zu Terminen[Bearbeiten]

Plenum AK-Berichte und Beschlüsse jeden 2. und 4. Montag um 20 Uhr

Veranstaltungskalender mit allen öffentlichen Veranstaltungen

Regelmäßige Termine

Raumbelegungen für private Veranstaltungen und Gruppentreffen

Umsonstladen aktuelle Öffnungszeiten siehe hier.


Mittagessen* bio und vegan, Montag - Samstag 13 Uhr, Anmeldung bis 11 Uhr unter 0211 / 74 951 054

* Für Mitglieder und ihre Gäste

Jahresterminplanung 2013 und Externe Veranstaltungstipps

Organe des Vereins[Bearbeiten]

Zur Zeit inaktiv:

Dokumente[Bearbeiten]


Referenzen[Bearbeiten]

  1. Plenum/2012-04-30#Selbstdefinition
  2. Plenum/2012-02-20#Öffnungszeiten
  3. Plenum/2012-07-30#Schließung
  4. Plenumsprotokoll/83#Feiertage_auch_Ruhetage.3F
  5. Plenum/2012-03-12#Wiki